relexa hotel Berlin ****
Jetzt online buchen





SSL





SSL




mehr Details angeben

Das relexa-Azubitreffen in Frankfurt

(Frankfurt, im Mai 2016) Von Hamburg bis Stuttgart und von Berlin bis Düsseldorf reiste man mit dem Zug in die Mitte der Bundesrepublik. Treffpunkt war das relexa hotel in der größten Stadt Hessens. Nach der, von Berlin aus vierstüdigen Fahrt, hatte der relexa Nachwuchs Zeit, die vorgesehenen Zimmer zu beziehen und sich noch einmal frisch zu machen. Schließlich erwartete sie in den kommenden Tagen ein buntes Programm.

Am frühen Abend trafen schließlich alle Auszubildenden gesammelt aufeinander. Jeder bekam einen Platz neben einem Kollegen aus einem Schwesterhotel zugewiesen. So lernte man sich gleich kennen und kam ins Gespräch. Nach diesem entspannten Get-together stellte jeder seinen Sitznachbarn vor. Doch damit nicht genug der Vorstellung. Herr Matheus, Hoteldirektor aus Bad Steben, erzählte die bewegte, fast 40 Jahre alte, Geschichte der relexa Hotel GmbH. 

Kulinarisch geht es weiter!

Nachdem die jungen Frankfurt-Gäste durch das Haus geführt wurden, wartete schon eine alkoholfreie Erfrischung an der Hotelbar. Nahtlos ging es über zum kulinarischen Teil des Abends. Zum leckeren Essen wurden verschiedene Weine gereicht und gemeinsam bewertet. Frisch gestärkt ging es weiter! Das fachgerechte Filetieren eines Fisches war nicht nur für unsere Kochlehrlinge ein spannendes Unterfangen. Auch die Auszubildenden im Restaurant- und Hotelfach durften sich daran versuchen. Nach getaner Arbeit traf man sich dann in geselliger Runde an der Hotelbar und ließ den Abend entspannt ausklingen.

Waschen, backen und benehmen

Damit alle Gäste in den relexa hotels in saubere Betten steigen können, bedarf es einer professioneller Reinigung. Am zweiten Tag ging es für unsere Auszubildenden hinter die Kulissen dieses Mysteriums, in die Zentralwäscherei in Kreuznach. Nachdem das Geheimnis um die weißen Tischdecken gelüftet war, machte der Wissenshunger dem ganz irdischen Appetit Platz. In der Familienbäckerei Cavus wurden große Maschinen, und Trick & Kniffe des alten Handwerks gezeigt. Danach durften sich alle nach Herzenslust durch das Sortiment probieren. Hmmm, lecker!

Danach ging es schnurstracks zurück ins Frankfurter Hotel: Knigge-Schulung. Nachdem alle die bekannten Benimmregeln aufgefrischt und deren Gültigkeit diskutiert hatten, verschaffte die Online Marketing Managerin, Sabrina Keller, dem Nachwuchs einen Überblick über alle Präsenzen der relexa hotels im World Wide Web.

Nach so viel informativem Input war es höchste Zeit für den eher legeren Teil des Tages. Erst konnte man sich nach Belieben vom Burger- und Wrapbuffet bedienen um dann frisch gestärkt in einen lustigen Bowlingabend zu starten. 

Auf ein Wiedersehen

Der letzte Tag des relexa-Azubitreffens in Frankfurt begann mit einem ausgedehnten gemeinsamen Frühstück. Anschließend gab es eine kleine Feedbackrunde in der Anregungen, Lob und natürlich auch Kritik für ein zweites Treffen geäußert wurden. Das Fazit von Marie S. aus Berlin: "Das ganze Treffen war extrem cool!". Lisa E. fand es "am schönsten, dass wir die Azubis der anderen Häuser kennen gelernt haben!".

Wir freuen uns, dass es allen so viel Spaß gemacht hat und danken den fleißigen Organisatoren!!


 Anreise mit dem Zug
Anreise mit dem Zug
Spaß unterwegs
Vorbereitung fürs Fisch filetieren
Jeder für Jeden
Welcher Wein passt am besten zum Fisch?
Bowlingabend
Eine Busfahrt, die ist lustig
Dreamteam
gesellige Runde
Auf euch!
Die Mannschaft


5 Designs wählbar, online bezahlen, zum sofort ausdrucken.
Gutschein

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Gewinnen Sie einen kleinen Eindruck von unserem schönen Hotel
relexa hotel Berlin - 25 Jahre Mauerfall - Lichtgrenze - East Side Gallery

Berlin - unsere aufregende Bundeshauptstadt