relexa hotel Berlin ****
Jetzt online buchen





SSL





SSL




mehr Details angeben

25 Jahre Mauerfall Berlin - unser Unternehmen

Die Berliner Unternehmen wurden aufgefordert im Rahmen des 25-jährigen Mauerfalls ihre Geschichte zu erzählen.
Dieser Aufforderung sind wir gerne nachgekommen. Seit dem Mauerfall vor 25 Jahren boomt die Hauptstadt - und wir können uns keinen spannenderen Standort für die Hotelindustrie in Deutschland vorstellen.

Lesen Sie hier die vollständigen Fragen, welche an Frau Christiane Molzen (General Manager vom relexa hotel Berlin) gerichtet wurden.

LINK zum LIVE Interview:

Christiane Molzen: "Berlin ist für mich, .... die Stadt die niemals schläft!"
 

1. Wer sind Sie?
Christiane Molzen

2. Was machen Sie?
General Manager im relexa hotel „Stuttgarter Hof“
 

3. Wo arbeiten Sie?
relexa hotel „Stuttgarter Hof“ in Berlin
 

4. Ihr Unternehmen/Ihre wissenschaftliche Einrichtung ist in Berlin tätig seit?
1907
 

5. Berlin ist für mich…
... die Stadt, die niemals schläft!
 

6. Mein(e) Unternehmen/wissenschaftliche Einrichtung ist in Berlin tätig,
weil es in dieser Stadt so unheimlich viel zu erleben und zu entdecken gibt.
 

7. Berlin, the place to be: Berlin gilt heute als weltoffene, lebenswerte, internationale Metropole, die zahlreiche Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen aus dem In- und Ausland anzieht und Neugründungen begünstigt. Was zeichnet für Sie Berlin als geeigneten Standort aus?
In der Hauptstadt ansässig zu sein, ist ein Privileg. Besonders beeindruckt bin ich von den vielfältigen Entwicklungen Berlins. Nicht zuletzt der Prozess des Zusammenwachsens der Stadt nach dem Mauerfall zeugt vom Appetit auf die Zukunft, den diese Stadt jedem bereitet. Neben der bewegten Geschichte, die in Berlin häufig anfassbar ist, kann man als Hotel besonders von vielen kulturellen Angeboten profitieren. Viele unserer Besucher möchten einen Einblick in den Alltag der Stadt bekommen oder an den grenzenlos bunten Veranstaltungen teilnehmen. Man kann mit Fug und Recht behaupten: Berlin hat für jeden etwas zu bieten! Kunst, Musik, Tanz, verschiedenste Epochen der Architektur, unheimliche viele junge und kreative Unternehmen und Geschichten verschiedenster berühmter Persönlichkeiten, die etwas mit dieser besonderen Stadt verbindet.
 

8. Berlin, Stadt im Wandel: Wie wurde Ihr Unternehmen/Ihre wissenschaftliche Einrichtung von der Teilung der Stadt bzw. dem Fall der Mauer am 09. November 1989 geprägt?
Nach dem die Mauer in Berlin gefallen war, wuchs der Wunsch des Geschäftsführers unseres Unternehmens, seines Zeichens Urberliner, ein weiteres Hotel in seiner Heimatstadt zu eröffnen. Doch ein genauer Standort will gut überlegt sein und so dauert es bis sich ein geeignetes Schmuckstück nahe der ehemaligen Grenze fand.  So wurde der „Stuttgarter Hof“ in Berlin im Jahre 2001 Teil der privat geführten relexa hotels Kette.
 

9. Berlin, Stadt der Visionen: Ein Blick in die Zukunft. Wie sieht die Zukunftsvision für Ihr Unternehmen oder Ihrer wissenschaftlichen Einrichtung aus? Welche visionären Veränderungen stehen bis 2030 an?
Berlin wächst in allen Bereichen und man sollte das Wachstum qualitativ und zukunftsfähig nutzen, damit unsere Hauptstadt auch international noch anerkannter wird.

Es gilt die gilt die Chancen und Risiken aller erkennbaren Trends herauszufinden und sich vor allem die Frage zu stellen, welche Entwicklungsinteressen Berlin auch für die stets wachsende Hotelindustrie anstrebt. Für die Hotelindustrie ist und bleibt Berlin auch in den kommenden Jahrzehnten spannend – davon sind wird fest überzeugt und es kann keinen besseren und spannenderen Standort für den Dienstleistungszweig geben. Aber im Allgemeinen glaube ich daran, dass BERLIN selbst, als pulsierende Metropole, uns den Weg weisen wird.
 

10. Berlin, Stadt der Möglichkeiten: Erzählen Sie uns eine Anekdote aus Ihrer Erfolgsgeschichte, wie sie nur in Berlin hat stattfinden können.
Es gibt so unzählig viele Begebenheiten, die wir zwischenzeitlich hier in Berlin alle gemeinsam erleben durften.
Aktuell als der Siegerflieger "#LH2014" mit der deutschen Nationalmannschaft am 15.07.2014 so tief über Berlin und auch über unser Hotel geflogen ist, dass man den Piloten fast mit Handschlag begrüßen konnte.

DAS LEBEN UND ARBEITEN IN BERLIN – IST UND BLEIBT SPANNEND  - TAG FÜR TAG!


UNSER TIPP

Lesen Sie: Erinnerungen an den Mauerfall von Christiane Molzen

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gern an. Das Team des relexa hotels hilft Ihnen gern weiter bei allen Fragen rund um Anfahrt, Preise und vieles mehr. Telefon: 030-264830 oder per email:berlin@relexa-hotel.de.



5 Designs wählbar, online bezahlen, zum sofort ausdrucken.
Gutschein

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Gewinnen Sie einen kleinen Eindruck von unserem schönen Hotel
relexa hotel Berlin - 25 Jahre Mauerfall - Lichtgrenze - East Side Gallery

Berlin - unsere aufregende Bundeshauptstadt