Bestpreis-Garantie

Brunnenkressesüppchen


Zutaten für 4 – 6 Personen

  • kleiner Knollensellerie
  • Das Helle von zwei Stangen Lauch 
  • Eine mittelgroße Zwiebel 
  • Eine Petersilienwurzel 
  • ca. zwei Liter Gemüse- oder Geflügelbrühe 
  • ca. 1 Liter Sahne 
  • Ein Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer 
  • ca. 50 g Butter 
  • Ein Bund Brunnenkresse

Zubereitung:   

Das Gemüse mit der Zwiebel in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. In einem mittelgroßen hohen Topf das klein geschnittenen Gemüse mit der Butter anschwitzen. Lorbeerblatt zugeben. Nun das angeschwitzte Gemüse mit der Brühe aufgießen. Das Gemüse in der Brühe weich kochen. Wenn noch etwa ein Liter der Brühe vorhanden ist, geben Sie die Sahne hinzu. Bis etwa auf 1,5 Liter einreduzieren lassen. Sobald das Gemüse richtig weich ist, pürieren und passieren Sie die Suppe. Durch das Pürieren des Gemüses entsteht die gewünschte Bindung der Suppe. Somit ist kein Nachdicken nötig. Nun die gewaschene, grob gezupfte Brunnenkresse mit einen Zauberstab oder Mixer unter die weiße Grundsuppe geben. Die Suppe sollte eine leicht grüne Farbe annehmen. Jetzt würzen Sie nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Je nach Geschmack können Sie auch etwas frischen Zitronensaft zugeben. Die Suppe sollte sofort serviert werden, da sie sonst ihre schöne grüne Farbe verliert.